Team Österreich 300m-Gewehr-Europameister

Juli 29, 2022

ESC Europameisterschaft 300m-Gewehr Zagreb

Österreich ist Europameister

Bereits in der gestrigen Qualifikation unerreichbar, sicherten sich Alexander Schmirl, Bernhard Pickl und Gernot Rumpler heute (28. Juli 2022) in Zagreb souverän den Mannschaftseuropameistertitel im Bewerb 300m-Gewehr-Dreistellungsmatch.

Top Einzelleistungen

Europarekordmarke von den Österreichern neu definiert

Die addierten Einzelergebnisse des 300m-Gewehr-Dreistellungsmatches vom Vortag (siehe Beitrag) zählten als Qualifikationsresultat für die Mannschaftswertung.

setzte sich das österreichische Team mit elf Ringen vor die zweitplatzierte Schweizer Mannschaft an die Spitze. Als erste Qualifikations-Europarekordsmarke setzten die drei gemeinsam 1739 Ringe im neuen Modus dieser Disziplin – 3×20 anstatt wie bisher 3×40 Schuss – fest.

Bei der EM 2021 noch Platz 2

Rumpler, Pickl und Schmirl setzten sich im Finale durch

Das Finale wurde heute (28. Juli 2022) mit den Medaillenmatches beschlossen. Im Match um Bronze setzte sich Polen mit 16:10 Punkten gegen Finnland durch. Österreich hatte im Match um Gold heute gegen einen starken Schweizer Kontrahenten zu kämpfen.

In einem unglaublich spannenden Duell besiegten Rumpler, Pickl und Schmirl das Team Schweiz mit 16:12. Bei der EM 2021 in Osijek noch auf Rang zwei, holte Team Österreich damit diesmal verdient den Europameistertitel.

Am 29. Juli 2022 steht in Zagreb der abschießende 300m-Liegendbewerb auf dem Programm.

Ergebnisse Qualifikation: esc-shooting.org

Ergebnisse Medaillenmatch: esc-shooting.org

Schützenheil,

Ihre

Tina Neururer

Kontakt:

Mail: t.neururer@schuetzenbund.at

Tel: -43 512 39 22 20

Von |2022-07-29T11:00:48+00:00Juli 29, 2022|Featured, Schießsport|0 Kommentare
Nach oben