Die Drohnen, die Kitze und der Schwerpunkt der Fa. Grube im Frühling 2021

April 1, 2021

Kitzrettung aus der Luft!

In den erste drei Lebenswochen fehlt den Kitzen noch der Fluchtinstinkt und sie wissen natürlich auch nicht, was Gefahr ist und was nicht. Dem Unbekannten begegnen sie einfach, indem sie sich in das Gras drücken. Kein Davonlaufen, kein Abspringen, nur sich Kleinmachen als Gesamtlösungsansatz.

Dass das gerade in der Mähzeit für manches Jungtier herzzerreißende Folgen haben kann, wissen wir nur allzu gut!

Hier ist der Schulterschluss zwischen Jagd und Landwirtschaft gefragt!

Mit allen möglichen Methoden wird versucht, das junge Leben der Wildtiere zu erhalten. Der Erfolg ist nicht immer der Lohn solch eines Einsatzes!

Eine effiziente Lösung dieses Problems ist der Einsatz von Drohnen.  Diese, mit Wärmebildkameras oder nur mit Kameras ausgestatteten, fliegenden Helfer lokalisieren genau die Position von Kitzen im hohen Gras. Die Kitze werden dann in der Folge fachmännisch aus der Gefahrenzone gebracht und sind dadurch für das Mähwerk außerhalb der Reichweite.

Gerade rechtzeitig zu Frühlingsbeginn hat nun die Fa. Grube einen Schwerpunkt auf die Drohnentechnik in ihrem neuen Katalog gesetzt (LINK)!

Neue Technologie, neue Möglichkeiten für die Jagd und die Arbeit im Forst. Der gezielte und punktgenaue Einsatz von diesen fliegenden Helfern ist nicht nur eine kostengünstige, sondern auch eine effiziente Methode, gewünschte Informationen rasch und verlässlich zu bekommen.

Exkurs:

Alles, was man über den legalen Einsatz von Drohnen wissen muss (Registrierung, Führerschein, Klassifizierung, Abstand zu unbeteiligten Personen etc.), erfährt man unter folgendem nützlichen LINK: https://www.dronespace.at/

Zurück zu der Fa. Grube:

Aber nicht nur die Drohnen bilden einen neuen Schwerpunkt im Frühlingskatalog, sondern das gesamte Anbot für die Schwerpunkte

wurde, typisch für die Fa. Grube, ergänzt und weiter an die Wünschen der „Grube-Gemeinschaft“ angepasst!

Übrigens: Den neuen Katalog gibt es ab der KW 13 (22. März 2021) über den Onlineshop zu bestellen (LINK)!

Viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

Waidmannsheil,

Ihr

Gerhard Amler

Von |2021-04-01T14:29:25+00:00April 1, 2021|Featured, Partner|0 Kommentare
Nach oben